Fachkräfte sichern – aber wie?

Das Bündnis für Fachkräfte unterstützt Sie bei der Suche nach Antworten und Lösungen.

Die Sicherung des Fachkräftebedarfs ist angesichts der demografischen Entwicklung eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte für Unternehmen. Es ist entscheidend, schon heute aktiv gegenzusteuern, um mit einer starken Fachkräftebasis auch künftige Anforderungen stemmen zu können.

Das „Bündnis für Fachkräfte Westfälisches Ruhrgebiet“ möchte die regionale Wirtschaft bei ihrer Fachkräftesicherung unterstützen und organisiert daher u.a. Veranstaltungen zum Thema „Fachkräfte finden, binden und qualifizieren“. Denn Fachkräftesicherung kann auf vielen Ebenen und durch viele unterschiedliche Maßnahmen erfolgen.

Fachkräftetag am 25. Oktober 2023

in der Stadthalle Kamen – Rathausplatz 1, 59174 Kamen

Einladung und Anmeldung

Fachkräftebedarf prägt und Digitalisierung verändert die Arbeitswelt – nicht erst seit gestern. Diese Themen begleiten uns bereits seit einiger Zeit und werden auch in den nächsten Jahrzehnten eine der größten Herausforderungen am Arbeitsmarkt sein. Das „Bündnis für Fachkräfte Westfälisches Ruhrgebiet“ unterstützt die regionale Wirtschaft bei ihrer Fachkräftesicherung.

Wir laden Sie daher herzlich ein, gemeinsam einen Blick auf die Veränderungen der letzten  3-5 Jahre in Bezug auf die Digitalisierung und der sich daraus ergebenden Chancen zu richten.

Hierzu wird Prof. Dr. Heiko Kopf von der Hochschule Hamm-Lippstadt als Keynote-Speaker Einblicke in die Veränderungen und Auswirkungen der Digitalisierung, Technisierung und Künstlichen Intelligenz geben und aufzeigen, wie sich diese vor allem auf Sie und Ihre Betriebe positiv auswirken können. Darüber hinaus gibt es Impulse zum Thema „Fachkräfte finden, binden und qualifizieren“ sowie die Möglichkeit, sich im Netzwerk – auch branchenspezifisch – auszutauschen.

Das erwartet Sie:

  • Interessante Vorträge, Gespräche und Workshops zu den Themen Mitarbeiter finden, binden und qualifizieren
  • Branchentische zur Fachkräftesicherung mit spezifischen Tipps und Beispielen für die Branchen Handel/Gastronomie, Handwerk, Industrie und Dienstleistungen/IT

Programm am Mittwoch, 25. Oktober 2023, von 14 bis 18 Uhr

13:30 Einlass
14:00 Begrüßung
14:15 Keynote zum Thema „Digitalisierung – Chancen erkennen
15:15 Breakout-Sessions
FINDEN:  Job Branding – Attraktivität von Stellenanzeigen steigern

BINDEN: Hybrides Arbeiten aus der Perspektive von Beschäftigten und Führungskräften

QUALIFIZIEREN:  JOBTalkWie Weiterbildung im Betrieb gelingt – Chancen nutzen und erkennen, auch in Bezug auf die Digitalisierung

16:00 Branchentische
17:00 Offener Austausch bei Fingerfood
Moderatorin: Cordula Cebulla
Hinweis: Unsere Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit ihrer Teilnahme ihr Einverständnis, dass wir  vor, während und nach der Veranstaltung entstandenes Fotomaterial zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Print und im Internet inkl. Social Media nutzen dürfen.

Rückfragen von Handelsunternehmen können bei folgenden Ansprechpartnern geklärt werden:

Per Mail an RA Thomas Schäfer t.schaefer(at)hv-wm.de
oder Markus Kaluza m.kaluza(at)hv-wm.de
Telefonisch in der Dortmunder Geschäfstelle unter 0231 577 95 0

  • Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland
  • Handwerkskammer Dortmund
  • IHK zu Dortmund
  • DGB Dortmund-Hellweg
  • Bundesagentur für Arbeit Dortmund
  • Bundesagentur für Arbeit Hamm
  • Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet

vorherige Veranstaltungen des Fachkräftebündnis

Fachkräftetag 2023

in der Handwerkskammer Dortmund – Bildungszentrum Zeche Hansemann
Barbarastraße 7, 44357 Dortmund

© HWK Dortmund

Das erwartet Sie:

  • Interessante Vorträge, Gespräche und Workshops zu den Themen Mitarbeiter finden, binden und qualifizieren
  • Branchentische zur Fachkräftesicherung mit spezifischen Tipps und Beispielen für die Branchen Handel/Gastronomie, Handwerk, Industrie und Dienstleistungen/IT

Programm am Mittwoch, 22. März 2023, von 14 bis 18 Uhr

13:30 Einlass
14:00 Veranstaltungsbeginn
14:05 Begrüßung
Carsten Harder, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Dortmund
14:10 Grußwort Fachkräftebündnis
Heike Bettermann, Vorsitzende der Geschäftsführung BA Dortmund
14:20 Impuls: Hoch hinaus mit Employer Branding
Christian Spelsberg, Bönninger Gerüstbau GmbH & Co. KG
15:00 Workshops: Finden – Binden – Qualifizieren
16:00 Moderierte Branchentische Fachkräftesicherung
17:00 Nachbetrachtung und Ausblick
17:15 Praxisnaher Austausch und Gelegenheit zum Netzwerken

Workshops 15.00- 16.00 Uhr

FINDEN
Fachkräfte aus dem Ausland
Gewinnen Sie einen Überblick über Fachkräfteeinwanderung und Anerkennung beruflicher Qualifikation.
Es informiert Sie Björn Woywod (HWK Dortmund)

BINDEN
Valikom
Wir zeigen Ihnen, wie Kompetenzen, die außerhalb des formalen Bildungssystems erworben wurden, bewertet und zertifiziert werden können.
Es informieren Sie Daniela Weber (HWK Dortmund) & Inga Gerschon (IHK zu Dortmund)

QUALIFIZIEREN
Möglichkeiten der Förderung
Was bietet das Qualifizierungschancengesetz und wie kann die Bundesagentur für Arbeit Sie in der Praxis vor Ort beratend und finanziell unterstützen?
Das Team der Arbeitsagentur Dortmund stellt die Möglichkeiten vor.

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des

Bündnisses für Fachkräfte Westfälisches Ruhrgebiet

Die Sicherung des Fachkräftebedarfs ist angesichts der demografischen Entwicklung eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte für Unternehmen. Es ist entscheidend, schon heute aktiv gegenzusteuern, um mit einer starken Fachkräftebasis auch künftige Anforderungen stemmen zu können.

Das „Bündnis für Fachkräfte Westfälisches Ruhrgebiet“ möchte die regionale Wirtschaft bei ihrer Fachkräftesicherung unterstützen und organisiert daher eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Fachkräfte finden, binden und qualifizieren“, die sowohl in Hamm, im Kreis Unna als auch in Dortmund Halt macht. Denn Fachkräftesicherung kann auf vielen Ebenen und durch viele unterschiedliche Maßnahmen erfolgen. Lernen Sie dazu das Leistungsportfolio und die Förderinstrumente der Bündnispartner bei einem interaktiven und praxisnahen Nachmittag kennen. Wir zeigen Ihnen in drei kompakten, abwechslungsreichen Modulen, wie Sie die neuen Herausforderungen der sich in Zukunft verändernden Arbeitswelt meistern können.

FINDEN:

Vom Praktikanten bis zur Fachkraft: Wie kann ich als Arbeitgeber von Eingliederungszuschüssen, vom Fachkräfteeinwanderungsgesetz oder auch vom Teilhabechancengesetz profitieren? Lernen Sie Wege und Fördermöglichkeiten im Rahmen Ihrer Personalgewinnung kennen.

BINDEN:

Gesund, bunt, familienorientiert. Wie können Sie sich als attraktiver Arbeitgeber aufstellen und bedarfsgerechte Angebote für Ihre Mitarbeitenden schaffen? Ein World- Café zur nachhaltigen Personalentwicklung zeigt Ihnen passgenaue Wege auf.

QUALIFIZIEREN:

Der Markt der Möglichkeiten: Was bietet das Qualifizierungschancengesetz, welche Instrumente gibt es und wie kann die Bundesagentur für Arbeit Sie in der Praxis vor Ort unterstützen?

TERMINE

19. März 2020 14.00 – 17-00 Uhr Hamm

Agentur für Arbeit
Bismarckstraße 2
59065 Hamm

Anmeldung
23. Juni 2020 14.00 – 17.00 Uhr Kreis Unna

Kreishaus Unna
Friedrich-Ebert-Straße 17
59425 Unna

Anmeldung
02. September 2020 14.00 – 17.00 Uhr Dortmund

Handwerkskammer Dortmund
Ardeystraße 93
44139 Dortmund

Anmeldung