Die Handelsorganisation ist eine starke Gemeinschaft. Nutzen Sie unsere Verbindungen zu Städten und Gemeinden, politischen Parteien und Gewerkschaften, Behörden, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Medien und vielen anderen Organisationen – auch auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene.

Vertretung unternehmerischer Interessen bei Politik und Verwaltung

Kommunale Verwaltung

Der Handelsverband pflegt die Kontakte zu Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern der Region. Im stetigen Austausch mit allen einzelhandelsrelevanten Verwaltungseinheiten wie Ordnungsämtern, Stadtplanungsämtern, Bauordnungsämtern, Umweltämtern, Wirtschaftsförderungen ist der Verband das Sprachrohr des Einzelhandels.

Steuerung der Einzelhandelsansiedelung

Der Handelsverband Nordrhein-Westfalen Westfalen-Münsterland bringt sich auf kommunaler und regionaler Ebene mit Stellungnahmen ein, wenn es um Ansiedlungsvorhaben vor allem großflächiger Einzelhandelsbetriebe geht. Werden öffentliche oder private Baumaßnahmen durchgeführt, hilft der Verband seinen Mitgliedsunternehmen vor Ort mit unterschiedlichen Angeboten. Ziel ist es, Bedarfe, Bedenken und Probleme auf diese Weise zu kommunizieren und so sicherzugehen, dass die Interessen des durch die Baumaßnahmen betroffenen Einzelhandels gehört, gewahrt und beachtet werden.

Mit dem NRW-Nahversorgungstag veranstaltet der Handelsverband seit 2012 einen Fachtag, bei dem Stadtplaner, Wirtschaftsförderer und weitere Akteure der Nahversogung in den intensiven Exkus gehen.  Theorie und Praxis werden  mit Referaten, Diskussionen und viel Raum zum Netzwerken zusammengeführt.

Standort- und Handelsfragen

Der Handelsverband bringt sich in Maßnahmen und Planungen zur Stadtentwicklung und Verkehrsplanung ein. Dabei wird die Meinung der Einzelhandelsunternehmen vor Ort konzentriert durch den regional zuständigen Verband vertreten, u.a. durch das Einbringen von Stellungnahmen, Mitwirkung bei Masterplänen und Teilnahmen an Steuerungsrunden. Darüber hinaus arbeitet sowohl der Handelsverband Nordrhein-Westfalen Westfalen-Münsterland vor Ort als auch der Handelsverband NRW auf Landesebene eng mit Akteuren aus dem Stadtmarketing sowie mit Vertretern von Interessen-, Standort- und Werbegemeinschaften zusammen. So veranstaltet der Handelsverband NRW beispielsweise die als Biennale konzipierte Konferenz der Werbegemeinschaften in NRW. Aber auch im individuellen Rahmen können Mitgliedsunternehmen von der Expertise der Standortexperten in der Einzelhandelsorganisation profitieren.

 

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Der Handelsverband Nordrhein-Westfalen Westfalen-Münsterland informiert regelmäßig über Fakten, Trends und Stimmungen im und aus dem Handel. Zudem stehen die Fachleute des Verbands für Hintergrundgespräche und Interviews den regionalen und überregionalen Medien zur Verfügung. Ebenso wird die universitäre und fachhochschulische Forschung und Lehre durch Auskunft und kompetente Beratung zu unternehmensrelevanten Kennzahlen, sowie betriebs- und volkswirtschaftlichen Indikatoren unterstützt.

 

Bundesfachverbände

Über die Bundesfachverbände werden branchenspezifische Entscheidungen der Politik begleitet und wichtige Informationen für die Handelsbetriebe zusammengestellt.

 

Weitere Netzwerkpartner

auch unter stark vernetzt! Kontakte in Ihrem Handelsverband

 

Weitere Mitgliederleistungen

zu Recht: Rechtsberatung und Vertretung

gut vertraglich: Verträge und Service

mehr Wert: finanzielle und betriebliche Vorteile

Vorteil “Bildung”: Fort- und Weiterbildungen

Erfolg braucht Verbündete: Mitglied werden